Veränderung - Die einzige Konstante im Leben

Aktualisiert: Apr 18



Ich hoffe aufrichtig, dass es Dir gut geht.



Wir haben in dieser Krise viel erreicht und das ist wirklich bemerkenswert.

Jeder von uns kann stolz auf sich sein.

Jetzt klopf Dir ruhig mal auf deine Schulter und sag

"Vielen Dank für all die Opfer und die Unterstützung in den letzten Wochen!"


Fühlt sich gut an, oder?


Ich weiß, wir müssen in den kommenden Wochen geduldig bleiben und Rücksicht nehmen, aber weißt Du was? Veränderung ist die einzige Konstante.


Es ist wahr, und wenn wir das im Hinterkopf behalten und wissen, dass es für uns alle gilt, macht es das Aushalten viel einfacher.

So wie gute Zeiten immer zu Ende gehen, wird auch diese schwierige Zeit vergehen.


2020 hat bereits viel von uns allen verlangt und vielleicht wird noch viel mehr kommen, aber bisher haben wir es gut gemeistert.

Wenn wir einfach weitermachen und uns gegenseitig in dieser Lebensphase helfen, werden wir auf der anderen Seite dieser Krise gestärkt hervortreten.


Und vergiss nicht, wir haben ja noch Yoga, um uns zu helfen.


Die regelmäßige Ausübung von Yoga fördert das innere Gleichgewicht. Diese Fähigkeit, ruhig und entspannt zu sein, trägt viel zum Erfolg einer guten Beziehung zu unserem Selbst und all dem Unbekannten bei, das uns erwartet.


Veränderung ist anfangs schwer, in der Mitte chaotisch und am Ende wunderschön.

(Robin Sharma)


Pass auf Dich auf,

Katrin